Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Programm Januar 2018
 
Januar 2018
ANDERS ALS DIE VÄTER    (Hugo Sigrist/Markus Baumann)
CH-D Dokfilm ab 8J
ANDERS ALS DIE VÄTER Der Film handelt von vier Pionier-Bauernbetrieben im Kanton Bern, die schon im letzten Jahrhundert auf exotische Grossviehhaltung umgestellt haben. Vorgestellt werden innovative Bauern, welche die Pfade ihrer Väter verliessen und einen neuen Weg eingeschlagen haben. Sie halten Tiere, die wir meist nur vom Zoo oder von Reisen in ferne Länder kennen: Bisons, Wasserbüffel, Lamas, Alpakas, schottische Hochlandrinder und Rentiere (85min) Am Sa 27. Jan 17h in Anwesenheit der Regisseure Hugo Sigrist & Markus Baumann.

 

Di  02.01    17:00h
Fr  05.01    20:00h
Sa  27.01    17:00h
BELLE ET LA MEUTE    (Kaouther Ben Hania)
Orig./d Drama ab 16 J.
BELLE ET LA MEUTE Mariam ist eine Uni-Studentin aus Tunis. Sie vergnügt sich gerne, geht mit ihrer Freundin an einen Discoabend und spricht Youssef an. Die beiden gehen ins Freie, und wenig später rennt Mariam durch die Strassen. Sie wurde von drei Polizisten vergewaltigt. Kaouther Ben Hania setzt danach ihre Erzählung an, in der eine Frau im Laufe einer Nacht versucht, Anzeige zu erstatten und dabei mit einem Männersystem konfrontiert wird. Ein hochaktuelles Thema auch nicht nur in fremden Kulturen. (100Min)
Do  18.01    20:00h
So  21.01    19:00h
Mo  22.01    20:00h
NON HO L'ETÀ    (Olmo Cerri)
Orig./d Dokfilm ab 8J
NON HO L'ETÀ Carmela, Don Gregorio, Gabriella und Lorella kennen sich nicht, haben aber vieles gemeinsam: Sie kamen Mitte der 60er-Jahre in die Schweiz, als die grosse Welle der italienischen Migration gerade ihren Höhepunkt erreichte, und erfuhren die schwierigen Schwarzenbach-Jahre hautnah. Verschiedene Geschichten, die in den Akkorden von «Non ho l'étà», einem der populärsten Lieder der damaligen Zeit, zusammenlaufen. Vier Geschichten, die von Migration, Träumen und Solidarität, aber auch von Ausgrenzung, Fremdenhass, Schwarzarbeit und Ausbeutung erzählen. Die Stimme von Gigliola Cinquetti und ein vergessenes Stück Schweizergeschichte....(100Min)
Do  25.01    20:00h
So  28.01    19:00h
Mo  29.01    20:00h
OTEZ-MOI D'UN DOUTE    (Carine Tardieu)
F/d Drama ab 12J
OTEZ-MOI D'UN DOUTE Nur durch Zufall erfährt der Witwer Erwan (François Damiens), dass der Mann, den er für seinen Vater gehalten hat, nicht sein biologischer Erzeuger ist. Er begibt sich auf die Suche und findet schnell den spitzbübischen Rentner Joseph (André Wilms). Erwan ist von dessen Art eingenommen ...Ernsthaftigkeit mit einer guten Portion Humor vermischt...(100Min)
Fr  26.01    20:00h
Sa  27.01    20:00h
« Januar 2018 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Kinopartner