Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Programm Februar 2018
 
Februar 2018
MALEIKA    (Matto Barfuss)
D Familienfilm 8/10J
MALEIKA Die Gepardin Maleika hat sechs Junge zur Welt gebracht. Mit ihrer struppigen Nackenmähne sehen sie aus wie Punks, und mit jedem Tag werden die Kleinen frecher und mutiger. Noch ist das Leben für die jungen Geparden ein Spiel und sie werden von ihrer Mutter Maleika beschützt. Doch die Wildnis birgt auch für die schnellsten Jäger der Erde viele Gefahren. Regisseur Matto Barfuss lebte zwischen 1996 bis 2002 in Tansania über 25 Wochen lang mit einer wilden Gepardenfamilie zusammen. Er ist UNESCO-Fotopreisträger, UN-Botschafter für biologische Vielfalt und Tierschützer. 2013 traf Matto Barfuss auf die Gepardin Maleika, die im darauf folgenden Jahr sechs Jungen das Leben schenkte ... ab sofort wich der Filmemacher nicht mehr von ihrer Seite. Ein aussergewöhnliches Naturerlebnis für die ganze Familie. (115Min)
Sa  10.02    17:00h
Sa  24.02    17:00h
DENE WOS GUET GEIT    (Cyril Schäublin)
CH-D Drama ab 16 J.
DENE WOS GUET GEIT Die Zürcher Callcenter-Agentin Alice ruft alleinstehende Grossmütter an und gibt sich als ihre bankrotte Enkelin aus. Während sie mit diesem Trick schnell ein Vermögen verdient, erkundet der Film Orte und Menschen in Zürich, welche alle auf seltsame Weise mit der Tat von Alice in Verbindung stehen. Schäublin's Humor ist wunderbar spröd, und sein Gewebe des raffinierten Nonsens deutlich politisch: Vom Verkaufen zum Verbrechen ist es ein kleiner Schritt. (71Min)
Do  22.02    20:00h
So  25.02    19:00h
Mo  26.02    20:00h
LONGING    (Savi Gabizon)
Orig./d Komödie ab 16 J.
LONGING Ariel, ein wohlhabender und kinderloser Mann wird von seiner früheren Lebensgefährtin 20 Jahre nach der Trennung zum Essen eingeladen. Er erfährt, dass sie damals schwanger war und einen wunderbaren Jungen zur Welt gebracht hat. Doch, nicht genug: Der Junge ist vor zwei Wochen 19-jährig tödlich verunfallt. Nun versucht ein Mann, der nie Vater werden wollte und nun Vater eines Jungen ist, den er nie mehr treffen kann, mit seiner unerwarteten Rolle fertig zu werden. Der Film erforscht auf sanfte und äusserst humorvolle Art die verborgenen Aspekte des Eltern- und Vaterseins und ist ein Genuss. Publikumsliebling am Filmfestival von Venedig und beglückte mit seinem Charme. (103Min)
Fr  23.02    20:00h
Sa  24.02    20:00h
« Februar 2018 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728
Kinopartner