Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Programm März 2018
 
März 2018
I, TONYA    (Craig Gillespie)
E/d Bio-Picture
I, TONYA Kurz vor den Olympischen Spielen in Lillehammer 1994, wird die Welt des Eiskunstlaufens durch die brutale Attacke auf die US-amerikanische Medaillenhoffnung Nancy Kerrigan erschüttert. Ihre Erzrivalin Tonya Harding soll in den Anschlag verwickelt gewesen sein.Wie konnte es dazu kommen? Eine unglaubliche, erschütternde Geschichte über Konkurrenz und Erfolgsdruck im Leistungssport (121min)

Vorstellung Do 20:00 und So 19:00: E/d

Vorstellung Sa 20:00 Deutsch
Do  01.03    20:00h
Sa  03.03    20:00h
So  04.03    19:00h
DIE VIERTE GEWALT    (Dieter Fahrer)
CH-D Dokfilm
DIE VIERTE GEWALT Die Unabhängigkeit der Vierten Gewalt ist immer bedroht. Ein Einblicke in den Arbeitsalltag bei DER BUND, ECHO DER ZEIT, WATSON und REPUBLIK. Eine persönliche Reise des Filmautors, von der Schulzeit mit Schreibfeder und Tintenfässli bis zum digitalen User: Fake News, Lügenpresse-Vorwürfe, Sparmassnahmen auf den Redaktionen und die No Billag-Abstimmung am 4. März 2018 dürfen uns nicht egal sein. (100Min)

 Am 02. März, nach dem Film, Diskussion mit dem Regisseur Dieter Fahrer und dem Journalisten Beat Kohler
Fr  02.03    20:00h
Mo  05.03    20:00h
WENDY 2 - FREUNDSCHAFT FÜR IMMER    (Hanno Olderdissen)
D Familienfilm
WENDY 2 - FREUNDSCHAFT FÜR IMMER Wendy lebt mit ihren Eltern und ihrem Bruder Tom auf Rosenborg. Doch der Reiterhof ihrer Oma Herta steht kurz vor der Pleite. Wendy will mit einem Sieg am Jugendturnier den Hof retten. Nur ihr Pferd Dixie will einfach nicht springen. Nun will Wendy mit dem traumatisierten Turnierpferd Penny nach Rosenborg. Je mehr Wendy damit beschäftigt ist, Penny zu helfen, desto mehr fühlt sich Dixie vernachlässigt... Wird es Wendy gelingen, ihre Freundschaft zu Dixie zu retten, Pennys Angst zu heilen und mit ihr das Turnier zu gewinnen? (92Min)
Sa  03.03    17:00h
Mi  07.03    14:00h
THE DANISH GIRL    (Tom Hooper)
D Drama 12/14J
THE DANISH GIRL Der dänische Landschaftsmaler Einar Wegener (Eddie Redmayne) führt mit seiner Frau Gerda (Alicia Vakanter) ein bewegtes, glückliches Künstlerleben in Kopenhagen in den Zwanziger Jahren. Bis sich Einar als Frau verkleidet von ihr porträtieren lässt. Einar gelingt die Verkörperung einer Frau so gut, dass Gerda die Figur völlig begeistert "Lili" tauft. Diese Rolle spielt Elmar bis er in ihr seine wahre Identität entdeckt. Er entschliesst sich zu einer geschlechtsangleichenden Operation.

aus dem Filmzyklus "irrsinnig menschlich" der Privatklinik Meiringen. Eintritt 05.00 CHF Diskussion im Anschluss an den Film
Di  06.03    19:00h
THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI    (Martin McDonagh)
E/d Drama 14/16J
THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI Mildred Hayes' Geduld hat ein Ende. Sieben Monate nachdem ihre Tochter ermordet wurde, ist die Polizei noch immer keinen Schritt weiter. So entscheidet sie sich drei riesige Plakatwände zu mieten, um den Polizeichef William Willoughby mit einer deutlichen Nachricht zum Handeln zu zwingen. Willoughby, ein äusserst beliebter Mann, reagiert auf die Provokation ganz anders als erwartet. Aber der Unmut über diese Aktion, der im Polizeirevier und bald in der ganzen Kleinstadt losbricht, setzt einen Teufelskreis aus Gewalt und Ausgrenzung in Gang und wird das Leben an diesem Ort für immer verändern. (115MIN)

mehrfache Oscarnomination 2018
Do  08.03    20:00h
So  11.03    19:00h
Mo  12.03    20:00h
WONDER WHEEL    (Woody Allen)
E/d Drama 10/12J
WONDER WHEEL Vier Menschen kreuzen sich im hektischen Treiben des Vergnügungsparks auf Coney Island: Die erfolglose Schauspielerin Ginny (Kate Winslet), ihr ungehobelter Mann Humpty (Jim Belushi) und der attraktive junge Rettungsschwimmer Mickey (Justin Timberlake). Woody Allen taucht in "Wonder Wheel" vor dem pittoresken Meerespanaroma auf Coney Island in die 1950er-Jahre und erzählt in poetischen Bildern eine Geschichte voller Leidenschaft und Verrat.. (101Min)
Fr  09.03    20:00h
Sa  10.03    20:00h
DER KLANG DER STIMME    (Bernard Weber)
CH-D Dok/Animation ab 6J
DER KLANG DER STIMME 53. Solothurner Filmtage 2018 - Prix du Public

Der Klang der Stimme erzählt von vier Menschen, die mit Leidenschaft die Grenzen der menschlichen Stimme neu ausloten. Eine filmische Annäherung an die Wirkung der menschlichen Stimme. (82Min)
Do  15.03    20:00h
So  18.03    19:00h
Mo  19.03    20:00h
THE SHAPE OF WATER    (Guillermo del Toro)
E/d Drama
THE SHAPE OF WATER Der meisterhafte Geschichtenerzähler Guillermo del Toro inszeniert mit THE SHAPE OF WATER ein übernatürliches Märchen, das circa 1963 vor dem Hintergrund des Kalten Krieges in Amerika spielt. Im versteckten Hochsicherheitslabor der Regierung arbeitet die einsame Elisa (Sally Hawkins) gefangen in einem Leben der Stille und Isolation. Elisas Leben ändert sich für immer, als sie und ihre Kollegin Zelda (Octavia Spencer) ein als geheim eingestuftes Experiment entdecken.

mehrfache Oscarnomination 2018 u. Gold. Löwe Venedig (123Min)
Fr  16.03    20:00h
Sa  17.03    20:00h
Hauptversammlung Förderverein Cinema Meiringen    ()
Hauptversammlung Förderverein Cinema Meiringen Der alljährlich wichtigste Tag im Leben eines Vereins! Der schönste Moment im sonst banal dahinplätschernden Dasein eines Vereinsvorstandes! Lasst uns zusammentreffen, anstossen und den (für Mitglieder) exklusiven Überraschungsfilm geniessen. Wollt Ihr dazu gehören und mitreden? Spontan-Mitglied kann man noch am selben Abend werden. Kostet fast nix und ist extrem viel Wert! (Einzel- 30.-/J, Familien-Mitglied 50.-/J)
Mi  21.03    19:00h
DARKEST HOUR    (Joe Wright)
E/d Drama 12/14J
DARKEST HOUR Erst wenige Tage im Amt, steht der neue britische Premierminister als Nachfolger von Neville Chamberlain 1940 vor einer Mammutaufgabe. Die gegnerische Streitmacht stürmt West-Europa, die Niederlage gegen Nazi-Deutschland ist beinahe schon besiegelt - nun liegt der Fokus ganz auf Winston Churchill (Gary Oldman). (125Min)

Gary Oldman ist für den Oscar 2018 nominiert.
Do  22.03    20:00h
So  25.03    19:00h
Mo  26.03    20:00h
C'EST LA VIE - (DAS LEBEN IST EIN FEST)    (Erci Toledano Olivier Nakache)
F/d Komödie ab 10J
C'EST LA VIE - (DAS LEBEN IST EIN FEST) Die Erfolgsregisseure von Intouchables und Samba sind zurück mit einer aberwitzigen Hochzeitskomödie, die aus Sicht des Personals aufzeigt, was an einer Feier wirklich alles schiefgehen kann. erfrischend, komisch und erheiternd (115Min)
Fr  23.03    20:00h
Sa  24.03    20:00h
ENCORDÉS    (Frédéric Favre)
F/d Dokfilm ab 10J
ENCORDÉS Haslital Mountainfestival. Film 1

Es ist eines der härtesten Rennen im Ski-Alpinismus: Die Patrouille des Glaciers. Während anderthalb Jahren hat Frédéric Favre drei Teilnehmende begleitet, die aus ganz unterschiedlichen Gründen diese Herausforderung annehmen. Encordés ist ein intimer Einblick in ein Abenteuer, das Leben verändert. (106Min)
Sa  24.03    17:00h
Di  27.03    19:00h
PETER HASE    (Will Gluck)
D Familienfilm
PETER HASE Peter und seine Familie nehmen das Grundstück des alten Mr. McGregor in Beschlag und feiern mit Früchten, Gemüse und schlechtem Benehmen eine einzige grosse Party. Nicht einmal der jüngere McGregor kann Peter aufhalten weiterzumachen. Aber der junge McGregor ist nicht nur ein eindrucksvoller Gegner, er verliebt sich auch noch in Bea, die örtliche Malerin und Ersatzmutter der Hasen. Jetzt schreckt Peter vor nichts mehr zurück. Am Ende muss Peter einsehen, dass Karotten und Ehre niemals so viel wert sind wie Liebe und Familie.

Ein Ostervergnügen für die ganze Familie
Mi  28.03    14:00h
So  01.04    16:00h
RADIANCE    (Naomi Kawase)
Orig./d Drama ab 16 J.
RADIANCE Mit grosser Leidenschaft schreibt Misako Hörfassungen von Kinofilmen für sehbehinderte Menschen. Bei einer Test-Vorführung begegnet sie dem Fotografen Nakamori, der allmählich sein Augenlicht verliert. Bald verwandelt sich die gegenseitige Ablehnung in Anziehung und Misako findet in Nakamoris Fotos eine seltsame Verbindung zu ihrer Vergangenheit. Die japanische Regisseurin Naomi Kawase («An - Von Kirschblüten und roten Bohnen») präsentiert mit «Radiance» eine bildstarke, bewegende Liebesgeschichte und gleichzeitig eine Hommage an die Kraft des Kinos.

Ein feinfühliges Kino aus Japan, das eine universelle Geschichte erzählt, die nahe geht: ein filmisches Meisterstück voller Sanftmut und Sinnlichkeit (101Min)
Do  29.03    20:00h
So  01.04    19:00h
Mo  02.04    20:00h
LEANING INTO THE WIND    (Thomas Riedelsheimer)
E/d Dokfilm ab 12J
LEANING INTO THE WIND 16 Jahre nach seinem Kinoerfolg RIVERS AND TIDES hat Th. Riedelsheimer erneut den in Schottland lebenden und arbeitenden Landartkünstler Andy Goldsworthy mehrere Jahre filmisch begleitet. Goldsworthy ist bekannter geworden, vielleicht nachdenklicher und auch älter. LEANING INTO THE WIND folgt ihm bei der Durchdringung seiner vielschichtigen Welten und untersucht die Spuren, die die Zeit bei Künstler und Werk hinterlassen haben. Ein visuelles und akustisches Abenteuer. Gleichzeitig ein universelles, symbolstarkes Plädoyer für den Respekt gegenüber der Natur. (93Min)
Fr  30.03    20:00h
Sa  31.03    20:00h
MOUNTAIN    (Jennifer Peedom)
E/d Dokfilm ab 6J
MOUNTAIN Haslital Mountainfestival. Film 2

MOUNTAIN ist das beeindruckende Ergebnis einer filmischen und musikalischen Zusammenarbeit. Der Film beleuchtet die unschuldigen Anfänge der Bergerkundung mit all der ihr innewohnenden Freude, dem Nervenkitzel und der Gefahren. Die Bedeutung der Berge als spirituelle Symbole, als Grenzgebiete und Kriegsschauplätze. Aber auch ihre zunehmende Kommerzialisierung. MOUNTAIN zeigt seinem Publikum eine beispiellos bildgewaltige Kulisse. (73Min)
Sa  31.03    17:00h
Di  03.04    19:00h
« Februar 2018 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728
Kinopartner